Kopenhagen 2014 – Teil II

Diesmal gibt es Kultur.

Mit dem Erwerb der Copenhagencard erhält man freien Eintritt in Museen und Sehenswürdigkeiten, eine kostenlose Beförderung mit Bus und Metro sowie Rabatte auf weitere Attraktionen etc. Also los:

Das Tagesprogramm startete in der Carlsberg Brauerei. Neben dem Rundgang durch die historische Brauerei kann man das erste Carlsberg-Bier, das nach dem ursprünglichen Rezept gebraut wurde, probieren. Köstlich!! Natürlich mußte noch im Merchandising Store geshoppt werden – jetzt kann ich mein Bier auch aus einem Kaffeebecher trinken ;-)

Weiter ging die wilde Fahrt zur Roskilde Domkirke, die Begräbniskirche der dänischen Königinnen und Könige. Ein beeindruckender Einblick in die dänische Baukunst. Etwas „befremdlich“: die aktuelle Baustelle für das Grab von Königin Margrethe II. von Dänemark und ihren Mann.

Eigentlich war heute auch eine Bootsfahrt geplant, doch leider war das Wetter dieses Jahr sehr wechselhaft – selten so oft pitschenass geworden – so das es direkt weiter zu De Blå Planet ging, dem größten Aquarium Nordeuropas. Ebenfalls eine imposante Architektur, die für einen Rundgang nicht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Da ich bei meinem Besuch letztes Jahr schon Einiges in dieser phantastischen Stadt fotografierte, konnte ich dieses Mal schon „entspannter“ durch die Straßen ziehen und die Atmosphäre geniessen.

Das 2. Halbfinale des Eurovision Song Contests live in der Halle mitzuerleben, war natürlich DAS Highlight dieser Reise! …und die Lakritz-Kartoffelchips ;-)

 

 

Als ausgebildete Fotografin tobe ich mit Kamera im Anschlag durch Kiel und den Rest der Welt.
Fragen? Melden!
Telefon 0172 - 656 45 67
E-Mail foto@patscheidemann.de

PAT°s Twitter

Social Media Icons

Visit Us On TwitterVisit Us On InstagramCheck Our FeedVisit Us On Linkedin

PAT°s Blog Abo

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

All images © PAT°SCHEIDEMANN, 2018

Impressum

All rights reserved. Do not copy or otherwise reuse my photos. All photos published in this blog are available for licensing. Please contact me for further information.