Windjammerparade 2019

Blog

Zu einem festen Bestandteil der Kieler Woche und Höhepunkt der Veranstaltung gehört seit 1972 (anlässlich der olympischen Spiele) die Windjammerparade.

Bei typischem Kieler Wetter (wolkenloser Himmel, Sonnenschein und leichter Wind der Stärke zwei bis drei) wurden 84 Groß- und Traditionssegler von zwölf Dampfschiffen so wie hunderten Booten begleitet. Am Ufer der Kieler Förde verfolgten rund 130.000 Landratten das Spektakel.

Leider verliert die Parade immer mehr Teilnehmende. Um diesem Negativtrend entgegenzuwirken, müssen die Eigner von Traditionsschiffen seit diesem Jahr während der Kieler Woche keine Liegegebühren zahlen. Außerdem wird jede Besatzung nach dem Einlaufen im Hafen persönlich von Stadtvertretern begrüßt.

Ich drücke die Daumen, das diese Offensive Wirkung zeigt.